Berlin Weekend Party Guide

girl-guns-n-roses-berlin-party-shambo

What do you ususally do during the hours before the party starts? Hanging at a friend’s house drinking shitty beer? For those with a job it might be a restaurant and a solid bar after. However, it’s always boring and it’s a pain in the ass. To our knowledge Berlin is the only city where the party starts at 2 o‘ clock. Of course they say it starts at 11 pm. But you’ll be the only idiot there until 2. Every attempt to establish a party starting earlier has failed in the past. People simply have adapted to the late night. They visit the gym at 9 pm, dress up, grab some food and, oops, 1 am. Out of a sudden they hurry to the party. Late night and pre-party-events on this weekend once again in out new Party Guide To Berlin.


Friday 25.11.2015


Mother’s Finest / Griessmuehle / Sonnenallee 221 / 20.00 / Berlin
Lineup: Kowton, Laurel Halo, Karen Gwyer…

As we are used from Griessmühle this party goes from Friday 22.00 till Sunday 22.00. Decent.

mothersfinest


Saturday 26.11.2015


Ucon Acrobatics presents Alpha Projects / Firmament / Linienstr. 40 / 16.00 / Berlin

Free drinks and catering, we know this is all that counts. Though we like the bag.

firmament


African Acid Is The Future / SomoS / Kotttbusser Damm 95 / 17.00 / Berlin
Lineup: Exhibition of work by photographer Camille Bokhobza.

„Bokhobza’s ongoing series spans the first year of the party, from its birth to the present date, offering a glimpse into a particular nocturnal world. The Berlin clubnight has attracted“ ..bla bla, a place to hang out before the party starts and there is art!

african-acid-berlin-party


Best Works Records / Chalet Club / Vor dem Schlesischen Tor 3 / 24.00 / Berlin
Lineup: Andre Lodemann, Luis Junior, Fabian Dikof…

Presentation of the new artist Luis Junior.

bestworks


Engtanz / Spindler und Klatt / Köpenicker Str. 16-17 / 22.00 / Berlin
Lineup: Who cares, it’s the (slow) music that counts..

Well, the Picknick founders Tanja & Björn never ever thought they would do a party at Spindler & Klatt one day – promise. But things change, we change, the world changes. Before we become too sentimental check out the heart decoration and waterfront location (yes, it’s a rhyyyyyme).engtanz


lars tagged this post with: , , , , , Read 146 articles by

3 Comments

  1. I have been surfing online more than 2 hours today, yet I never
    found any interesting article like yours. It’s pretty
    worth enough for me. In my opinion, if all web owners and bloggers made good content as you did, the
    internet will be much more useful than ever before.

  2. It’s appropriate time to make some plans for the future and it
    is time to be happy. I have read this submit and if I could I want to recommend
    you few attention-grabbing issues or tips. Perhaps you can write subsequent
    articles referring to this article. I want to learn more issues about it!

  3. Laxmi sagt:

    I’ll right away clutch your rss feed as I can not to find your
    e-mail subscription link or newsletter service.
    Do you have any? Please allow me realize in order that I could subscribe.
    Thanks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RANDOM FAVOURITES
Techno in den 90ern verpasst?
Für all diejenigen, die den großartigen Bericht über die Anfänge von Techno in Berlin nach dem Mauerfall auf Arte am Sonntag verpasst haben, gibt es hier noch einmal den...
(more)

Ben Dahlhaus – Model und Gott
Kennt ihr schon Ben Dahlhaus? Das ist der neue schönste Mann der Welt. Er modelt seit 24 Jahren. Ich meine, man muss sie schon mögen, diese Bärte. Die meisten...
(more)

Berghain DJ Ben Klock unboiled
Wie gut ist das bitte !? Ben Klock seinerseits allseits beliebter Berghain DJ, hatte die Ehre vor einiger Zeit im BoilerRoom samt kamerageiler Crowd zu performen. Nicht dass ...
(more)

SHAMBO ON FACEBOOK


DIARIES
Vom System gefickt
Der moderne Mensch muss sich ja mit allerlei Scheiße auseinandersetzen. Arbeit, Freizeitgestaltung, Freundschaften, das ewige Problem des Über-die-eigenen-Verlältnisse-lebens oder eben Beziehungen. Mit Letzterem beschäftigen wir uns alle ja besonders gerne.
(more)
Stoppt die Toyboy-Diskriminierung!
Unsere Gastautorin Sophia bloggt auf ihrem Personality-Blog Oh Sophia. Für uns hat sie sich eines Themas angenommen, das eine stetig wachsende Zahl von Frauen betrifft. Auch sie hat damit persönliche Erfahrungen gemacht.
(more)
Die Ich - Generation
Ich bin ein Relikt. Aus irgendeiner Zeit, ich kann ja nicht einmal die Epoche einordnen. Oder ein Alien. Ich wundere mich unentwegt über eine Gesellschaft, welche die Worte Zurückhaltung, Benehmen und Höflichkeit nicht mehr kennt.
(more)

NEUE MUCKE
Little Dragon – Sweet
Sie sind zurück! Nach dem Erfolg ihres Albums Nabuma Rubberband im Jahr 2014 haben die Schweden fleissig an dem neuen Album Season High gearbeitet.
(more)

PHOTOS
नमस्ते, Kuh und Hakenkreuz
Indien ist mehr Reise als Urlaub. Das Land, seine Menschen und ihre Braeuche kennen lernen. So viele Eindruecke, dass wir sie jetzt noch verarbeiten. Januar-Februar-Maerz, gern mal als die schlimmste Zeit des Berliner Jahres gesehen, schreit foermlich danach, das Weite zu suchen.
(more)
A Boiling Room: Photos
Boiler Room at Stattbad Berlin Wedding last evening was the shit. Modeselektor burned the house with a bassline so loud, the police showed up: switching like mad from one style to another, giving people the climax with a late 90s smasher.
(more)
DJ Hell is everywhere man!
Das war ein Abend vor zwei Wochen. Patrick Mohr Shop Opening und Boiler Room und überall war dieser Dj Hell. Wir haben uns ganz schön bedrängt gefühlt, er hängte sich praktisch an uns und folgte uns von Mitte bis in den Wedding zum Stattbad. Das war echt gruselig.
(more)

VIDEOS
Ghost in the Elevator
Do you know that new I-scare-the-shit-out-of-you video Ghost in the Elevator.
Mean, meaner, the meanest!

Don’t do that to your friends, just don’t!
(more)
Facebook ist ein Drecksverein!
Das wissen wir ja bereits seit einer Weile. So schnell wie wir MySpace verrätermäßig den Rücken gekehrt haben, konnte zwar keiner gucken. Hat sich aber gelegt die Begeisterung, entblöste Daten, geleakte Privatnachrichten, Veröffentlichung privater Fotos.
(more)