Berlin Weekend Party Guide

Photo: Backyard Club Berlin

Berlin Weekend – an overwhelming  jungle of clubs, parties and opportunities. Real Berliners writing and two decades experience in Berlin nightlife make sure you end up at the right party. Mix the typical Berlin attitude with a dash of nostalgia and a touch of loving parental advice and there we go.

The sex party fetish naked revival of the 90s is just not gonna stop. Personally we remember these times more tight assed than any other time: you have to follow certain dress codes and be sexually open at all times, otherwise you don’t belong there. Very narrow minded, but this just being a personal opinion. Perhaps today’s hipster fetish scene is more open minded?


★★★ Saturday 08.04.2017 ★★★


Herrensauna #15 / Bertrams / 24.00 / Berlin Neukölln
Lineup: Pris, Trevor Linde, Sciahri, CEM & MCMLXXXV [Herrensauna]

Another gay gomorrah at Bertrams with a little German poem to warm you up: „Geübte Bewegung – liebkosende Hand;Tanzende Körper verlieren den Verstand.“ Unfortunately not from us, though.


Mechatronica 5 Years / Griessmühle / 22.00 / Berlin Neukölln
Lineup: Luca Lozano, Truss, The Exaltics

Mechatronica is 24 hours of electro, techno, industrial, acid house, EBM, rave, breaks, italo, wave and more. Big party at Griessmühle.


Vintage Porn by Pornceptual / Molkenmarkt 2 / 23.00 / Berlin Mitte
Lineup: Sebastian Voigt, Curses, Zanias, Sankt Göran

To use the promo text of this party is too much fun, but wait until it comes to entry and dresscode, hilarious!

„Exquisite vintage erotic with a wild atmosphere of lustful 60s and 70s will carry you away down the river of satisfaction and pure desire. Since Internet porn has become about silicone pumped lips and tits, shaved genitals and performers that look more like cyborgs than people, this is your chance to take a trip down memory lane by seeing how things were before.“

This party offers live porn movie recording??!!!, kinky cinema and erotic art performances, basically everything is about sex here. There is a dresscode: Theme Related Outfit, Latex, Leather, Lace, Underwear/Half-Naked, Erotic/Fetish Outerwear. Normal clothes: 15 EUR, Half naked / Erotic and theme related costumes: 13 EUR, Fully naked (only) 11 EUR 🙂

 

 

One Comments

  1. Soho sagt:

    Viegls pieteikšanās process

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RANDOM FAVOURITES
Techno in den 90ern verpasst?
Für all diejenigen, die den großartigen Bericht über die Anfänge von Techno in Berlin nach dem Mauerfall auf Arte am Sonntag verpasst haben, gibt es hier noch einmal den...
(more)

Ben Dahlhaus – Model und Gott
Kennt ihr schon Ben Dahlhaus? Das ist der neue schönste Mann der Welt. Er modelt seit 24 Jahren. Ich meine, man muss sie schon mögen, diese Bärte. Die meisten...
(more)

Berghain DJ Ben Klock unboiled
Wie gut ist das bitte !? Ben Klock seinerseits allseits beliebter Berghain DJ, hatte die Ehre vor einiger Zeit im BoilerRoom samt kamerageiler Crowd zu performen. Nicht dass ...
(more)

SHAMBO ON FACEBOOK


DIARIES
Vom System gefickt
Der moderne Mensch muss sich ja mit allerlei Scheiße auseinandersetzen. Arbeit, Freizeitgestaltung, Freundschaften, das ewige Problem des Über-die-eigenen-Verlältnisse-lebens oder eben Beziehungen. Mit Letzterem beschäftigen wir uns alle ja besonders gerne.
(more)
Stoppt die Toyboy-Diskriminierung!
Unsere Gastautorin Sophia bloggt auf ihrem Personality-Blog Oh Sophia. Für uns hat sie sich eines Themas angenommen, das eine stetig wachsende Zahl von Frauen betrifft. Auch sie hat damit persönliche Erfahrungen gemacht.
(more)
Die Ich - Generation
Ich bin ein Relikt. Aus irgendeiner Zeit, ich kann ja nicht einmal die Epoche einordnen. Oder ein Alien. Ich wundere mich unentwegt über eine Gesellschaft, welche die Worte Zurückhaltung, Benehmen und Höflichkeit nicht mehr kennt.
(more)

NEUE MUCKE
Little Dragon – Sweet
Sie sind zurück! Nach dem Erfolg ihres Albums Nabuma Rubberband im Jahr 2014 haben die Schweden fleissig an dem neuen Album Season High gearbeitet.
(more)

PHOTOS
नमस्ते, Kuh und Hakenkreuz
Indien ist mehr Reise als Urlaub. Das Land, seine Menschen und ihre Braeuche kennen lernen. So viele Eindruecke, dass wir sie jetzt noch verarbeiten. Januar-Februar-Maerz, gern mal als die schlimmste Zeit des Berliner Jahres gesehen, schreit foermlich danach, das Weite zu suchen.
(more)
A Boiling Room: Photos
Boiler Room at Stattbad Berlin Wedding last evening was the shit. Modeselektor burned the house with a bassline so loud, the police showed up: switching like mad from one style to another, giving people the climax with a late 90s smasher.
(more)
DJ Hell is everywhere man!
Das war ein Abend vor zwei Wochen. Patrick Mohr Shop Opening und Boiler Room und überall war dieser Dj Hell. Wir haben uns ganz schön bedrängt gefühlt, er hängte sich praktisch an uns und folgte uns von Mitte bis in den Wedding zum Stattbad. Das war echt gruselig.
(more)

VIDEOS
Ghost in the Elevator
Do you know that new I-scare-the-shit-out-of-you video Ghost in the Elevator.
Mean, meaner, the meanest!

Don’t do that to your friends, just don’t!
(more)
Facebook ist ein Drecksverein!
Das wissen wir ja bereits seit einer Weile. So schnell wie wir MySpace verrätermäßig den Rücken gekehrt haben, konnte zwar keiner gucken. Hat sich aber gelegt die Begeisterung, entblöste Daten, geleakte Privatnachrichten, Veröffentlichung privater Fotos.
(more)