C.R.E.A.M. O.N. Party im Backyard

c.r.e.a.m.

Heute Abend feiert die C.R.E.A.M. O.N. Party ihren Auftakt im Backyard in Berlin Kreuzberg. Was euch erwartet? Eine lange Nacht voller guter Musik für HipHop Lover. Die LHC Mädels haben uns ihre drei Lieblingstracks/Videos genannt und erklären, warum es gerade diese sind, die sie zu der Party inspiriert haben. Wie man an 2 der raren und allerletzten Gästelistenplätze kommt, steht unten.

Unsere drei favourite Hip Hop Party Tracks

Wu Tang – C.R.E.A.M.

Wu Tang: C.R.E.A.M. „Ist der Track, der uns überhaupt zum Hiphop gebracht hat. auch wenn wir den Text damals nicht verstanden haben, hat es uns gefesselt bis heute. Deshalb führen wir auch das weiter womit wir angefangen haben. c.r.e.a.m. o.n.“

Kanye West – Clique

Kanye West- Clique: „Der Track spricht für sich. So cheesy es auch klingen mag, aber Ain’t nobody fucking with my Clique ist das was uns zusammenhält. die postmoderne Erklärung von einer für alle und alle für einen.“

Angel Haze – Werkin‘ Girls

Angel Haze – Werkin‘ Girls: „Für uns einer der prägnantesten und vorallem ehrlichsten Rap Artists im Moment. Werkin‘ Girls fast wie für uns geschrieben und produziert.“

—————————————————————————————————————–

C.R.E.A.M. O.N. im Backyard

Gitschinerstr. 22, Berlin Kreuzberg, U-Prinzenstr.

Dreea (BonSauvage/EveWithoutAdam)
http://dreea.tumblr.com/
https://soundcloud.com/dreeapavel
http://www.mixcloud.com/dreeapavel/
http://vimeo.com/45789827
Clubs: Mindpirates, Luzia, Chesters

Ein Mädchen Aus Sibirien (BOOZE*)
Mädchenrap
https://soundcloud.com/ein-maedchen-aus-sibirien
Clubs: Magnett

G´NA (Shake´n Bake)
Bass/Rap/Rythm
https://www.facebook.com/shakenbakekoeln
Clubs: Josis Tanzbar Berlin, Weekday Stores, Subway Köln

SIOUX PAC (Closer)
Ghettopop
https://www.facebook.com/pages/C-L-O-S-E-R/435681796485324?fref=ts
Clubs: Conne Island

Auf dieser Party wird euch die Gästeliste nicht hinterhergeworfen, das können wir euch sagen. Wir haben natürlich beste Kontakte und waren uns nicht zu schade, diese schamlos auszunutzen, damit wir zwei unserer Leser noch kurzfristig glücklich machen können. Vor lauter Bücken haben wir jetzt zwar einen Hexenschuss, ihr aber müsst nur ein Kommentar hinterlassen, uns egal was. „Ich will“ „Hier“ oder „Hier, ich“ wird aber nicht gewertet, wir sagen es gleich. Den Artikel ganz unten liken kann auch helfen, schleimen halt.

18 Comments

  1. Anna sagt:

    und wenn ich groß bin, möchte ich mal so werden wie ihr!

  2. susan sagt:

    Bevor sich heute mein Nihilismus aufgrund eines belanglosen Fußballspiels bedrohlich manifestiert, hätte ich gern einen guten Grund auszugehen.

  3. Pehr Teer sagt:

    Schleimen und den Artikel liken, das ist zu einfach wie in Kanada hitchhiken! Die Kommentare bisher sind so schlecht und einfallslos, was geht ab hoes?! Hier will jemand heute abend derbe abgehn, lasst ihn nicht im Regen stehn! peace out

  4. Hexen Schuss sagt:

    Für die GL Plätze tausche ich meine Wembley Champions League Tickets mit euch. Deal?

  5. christian sagt:

    Hoe.

  6. MGS 90210 sagt:

    i said a hip hop the hippie the hippie
    to the hip hip hop, a you dont stop
    the rock it to the bang bang boogie say up jumped the boogie
    to the rhythm of the boogie, the beat

  7. Emrich sagt:

    Da ich gerade hohen Besuch aus würzburg (hui tiefer süden) habe. möchte ich diese wunderbare Réunion mit den beiden Gästelistenplätzen noch wunderbarer gestalten !

  8. Lara sagt:

    PRETTY PLEASE!

  9. N.P. sagt:

    Seid doch so nett und rettet einem armen Studenten die Samstagnacht. Puh_lease!

  10. Kelly Pocklington sagt:

    Today will be a good night..

  11. Kevin sagt:

    totales 90’s kid hier 🙂 von Hip- Hop bis R’n’B, von Wu Tan Clan, Chingy, Cassidy zu Beyoncé, Aaliyah und Brandy, ich liebe einfach alles was oldschool ist und guten rythmus hat und würde mich freuen für mich und meine sista from anotha motha gästelisteplätze zu erhaschen <3

  12. János sagt:

    Anwesend

  13. sarita sagt:

    ich schwebe schon seit wochen in bum-bum-eis-nostalgie!

  14. Dennis sagt:

    Sehr cool. Wäre gerne mit dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RANDOM FAVOURITES
Techno in den 90ern verpasst?
Für all diejenigen, die den großartigen Bericht über die Anfänge von Techno in Berlin nach dem Mauerfall auf Arte am Sonntag verpasst haben, gibt es hier noch einmal den...
(more)

Ben Dahlhaus – Model und Gott
Kennt ihr schon Ben Dahlhaus? Das ist der neue schönste Mann der Welt. Er modelt seit 24 Jahren. Ich meine, man muss sie schon mögen, diese Bärte. Die meisten...
(more)

Berghain DJ Ben Klock unboiled
Wie gut ist das bitte !? Ben Klock seinerseits allseits beliebter Berghain DJ, hatte die Ehre vor einiger Zeit im BoilerRoom samt kamerageiler Crowd zu performen. Nicht dass ...
(more)

SHAMBO ON FACEBOOK


DIARIES
Vom System gefickt
Der moderne Mensch muss sich ja mit allerlei Scheiße auseinandersetzen. Arbeit, Freizeitgestaltung, Freundschaften, das ewige Problem des Über-die-eigenen-Verlältnisse-lebens oder eben Beziehungen. Mit Letzterem beschäftigen wir uns alle ja besonders gerne.
(more)
Stoppt die Toyboy-Diskriminierung!
Unsere Gastautorin Sophia bloggt auf ihrem Personality-Blog Oh Sophia. Für uns hat sie sich eines Themas angenommen, das eine stetig wachsende Zahl von Frauen betrifft. Auch sie hat damit persönliche Erfahrungen gemacht.
(more)
Die Ich - Generation
Ich bin ein Relikt. Aus irgendeiner Zeit, ich kann ja nicht einmal die Epoche einordnen. Oder ein Alien. Ich wundere mich unentwegt über eine Gesellschaft, welche die Worte Zurückhaltung, Benehmen und Höflichkeit nicht mehr kennt.
(more)

HOT MUSIC VIDEOS
Sia – Elastic Heart feat. Shia LaBeouf
Im Sommer haben wir Sias Chandelier zum Song und Video des Jahres ernannt. Wer schon das Video zu Chandelier mit Kindtänzerin Maggie Ziegler psycho...
(more)

PHOTOS
नमस्ते, Kuh und Hakenkreuz
Indien ist mehr Reise als Urlaub. Das Land, seine Menschen und ihre Braeuche kennen lernen. So viele Eindruecke, dass wir sie jetzt noch verarbeiten. Januar-Februar-Maerz, gern mal als die schlimmste Zeit des Berliner Jahres gesehen, schreit foermlich danach, das Weite zu suchen.
(more)
A Boiling Room: Photos
Boiler Room at Stattbad Berlin Wedding last evening was the shit. Modeselektor burned the house with a bassline so loud, the police showed up: switching like mad from one style to another, giving people the climax with a late 90s smasher.
(more)
DJ Hell is everywhere man!
Das war ein Abend vor zwei Wochen. Patrick Mohr Shop Opening und Boiler Room und überall war dieser Dj Hell. Wir haben uns ganz schön bedrängt gefühlt, er hängte sich praktisch an uns und folgte uns von Mitte bis in den Wedding zum Stattbad. Das war echt gruselig.
(more)

VIDEOS
Ghost in the Elevator
Do you know that new I-scare-the-shit-out-of-you video Ghost in the Elevator.
Mean, meaner, the meanest!

Don’t do that to your friends, just don’t!
(more)
Facebook ist ein Drecksverein!
Das wissen wir ja bereits seit einer Weile. So schnell wie wir MySpace verrätermäßig den Rücken gekehrt haben, konnte zwar keiner gucken. Hat sich aber gelegt die Begeisterung, entblöste Daten, geleakte Privatnachrichten, Veröffentlichung privater Fotos.
(more)